Literaturempfehlungen

Literaturempfehlung für Interessierte

Helmut Reinalter – DIE FREIMAURER

Prof. Dr. Helmut Reinalter lehrt Geschichte an der Universität Innsbruck.
Seine Darstellung gibt für den historisch interessierten Laien einen guten Einblick in die Entwicklung und gesellschaftliche Relevanz der Freimaurer. Der Band bietet zudem ein umfangreiches Literaturverzeichnis samt Bibliografie, Quellenbeständen und Personenregister.

Bestellen auf Amazon

Christopher Hodapp – FREIMAURER FÜR DUMMIES

Das Buch beschreibt, wann und warum die Freimaurer gegründet wurden, erläutert die Rituale, erklärt die Symbole und deren Entwicklung über die Jahrhunderte und geht auch auf die unterschiedlichen Verschwörungstheorien ein. Der Autor, selbst Freimaurer, nennt Künstler und Politiker, die Freimaurer sind oder waren, und beschreibt den Einfluss der Freimaurer auf die heutige Gesellschaft.

Bestellen auf Amazon

Alexander Giese – DIE FREIMAURER: EINE EINFÜHRUNG

Diese Darstellung der Freimaurerei von ihren Anfängen bis zur Gegenwart bietet eine ausgezeichnete Informationsgrundlage über die „geheimnisvolle“ Gesellschaft. Der ethisch-humanitäre Männerbund hat in den verschiedenen europäischen Ländern leicht differierende Systeme entwickelt und dennoch fast überall gleiche Wirkungen erzielt. Was Freimaurerei im Grunde ist, bedeutet und sein will, darüber berichtet dieses Buch.

Bestellen auf Amazon